Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wir sind wieder da!!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir demnächst mit unserem Schwimmkursbetrieb starten können.

Leider wird der Kursbetrieb alles andere als normal werden.

Anbei finden Sie das Corona-Konzept und einen Merkzettel in dem wir versucht haben alles übersichtlich zusammenzufassen

Wir bitten Sie, dass Konzept und den Merkzettel komplett zu lesen.


Außerdem ändert sich folgendes im Vergleich zum "normalen" Kursbetrieb:


- Unsere Schwimmzeiten verschieben sich (aufgrund von Reinigungszeiten zwischen den Stunden)


- Alle Teilnehmenden müssen in der Lage sein, sich selbständig und ohne Hilfe umzuziehen bzw. duschen zu können! Hilfe bzw. Unterstützung durch Erziehungsberechtigte oder Ausbilder ist nicht möglich!


- ggf. kann aufgrund von begrenzten Teilnehmerzahlen im Schwimmbad eine Gruppe nur in einem Wechselbetrieb (z.B. Schwimmen nur alle zwei Wochen) stattfinden


- Sie müssen während der Schwimmstunde unter den angegeben Kontaktdaten erreichbar sein, falls Ihr Kind das Bad verlassen muss


- Aufenthalt im Vorraum des Hallenbads ist nicht möglich


- Zuschauen durch die Fensterfront im Hallenbad ist nicht möglich


Wir werden im Vorraum des Hallenbades wie gewohnt eine Liste führen um damit dem Kontaktverfolgungsnachweis gerecht werden. Dazu benötigen wir ihre aktuellen Kontaktdaten.

Wer an einem der Kurse teilnehmen möchte schickt uns eine E-Mail an:

==> anmeldung@herbede.dlrg.de <==

mit folgenden Daten:

vollständiger Name, Adresse, E-Mailadresse und Telefonnummer des Teilnehmenden sowie Schwimmgruppe, die besucht werden soll.

Bitte hier bereits (falls möglich) das unterschriebene Konzept sowie eine vollständig ausgefüllte Selbsterklärung zum Gesundheitszustand (DLRG Merkblatt M3-002-17) anhängen.

Oder schicken Sie uns Ihre unterschrieben Dokumente an:

DLRG Witten-Herbede e.V. Postfach 3123, 58422 Witten

 

Für unsere Planung ist der letzte Abgabetag der 30.09.2020.

Danach ist eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Die eingehenden Meldungen werden nach zugehöriger Schwimmgruppe, Mitgliedschaft in der Ortsgruppe sowie Anwesenheit im letzten Kurs geprüft und bearbeitet.

Am 09.10. findet ein "Testlauf" für unseren Kursbetrieb statt. Dieser ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Nach dem 30.09. melden wir uns unter ihrer angegebenen E-Mailadresse, ob wir in einer oder mehreren Gruppen mit Wechselbetrieb fahren.

 

Nach den Herbstferien starten wir dann mit dem eigendlichen Kursbetrieb.


Es tut uns leid, dass wir uns erst jetzt mit einem Konzept melden können. Das Thema der Öffnung der Hallenbäder wird schon seit Wochen in den Medien breitgetreten, den vollmundigen Ankündigungen der Stadtwerke ist leider erst letzten Freitag auch ein fertiges Konzept gefolgt. Daher hatten wir leider keine Möglichkeit rechtzeitig zur Öffnung der Hallenbäder ein Konzept parat oder gar eine Kursplanung fertig zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag des Vorstandes

Leiter Ausbildung

Moritz Rehder

Hier unsere Schwimmzeiten freitags, im Hallenbad Herbede:
17:00 bis 18:00 Uhr: Anfängerschwimmausbildung
18:30 bis 19:30 Uhr: Deutsches Schwimmabzeichen Bronze, Silber, Gold
20:00 bis 21:00 Uhr: Jugend-Einsatz-Team und Rettungsschwimmabzeichen

Anmeldung zum Schwimmkurs

Schreibt uns an wir melden uns

Schreiben Sie uns zum Thema Schwimmkurs


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen  

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

Frühschwimmer (Seepferdchen)

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Kenntnis von Baderegeln

Weitere Informationen

Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer)

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett
  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnis von Baderegeln

Weitere Informationen

Deutsches Schwimmabzeichen Silber

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
  • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung erfasst die Kenntnisse von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z.B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)

Weitere Informationen

Deutsches Schwimmabzeichen Gold

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
  • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
  • dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring) innerhalb von 3 Minuten
  • Ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnisse von Baderegeln sowie von der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)

Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing